Ohne Euch wäre vieles nicht möglich

Zum Ausklang des Jahres möchten wir die Gelegenheit nutzen, um uns bei unseren Kooperationspartner ganz herzlich für die Zusammenarbeit mit der Kindertagespflege Baunatal-Schauenburg e.V. im Jahr 2017 zu bedanken. An verschiedenen Vormittagen im Laufe der Woche dürfen wir Vereinstagesmütter, in unterschiedlichen Gruppen, Eure Angebote nutzen. In der AWO Großenritte treffen sich am Dienstagvormittag eine Gruppe Vereinstagesmütter mit ihren Kindern zu einem Spielkreis unter der Leitung von Frau Simone Holzapfel und am Mittwoch eine andere Spielkreisgruppe mit Vereinstagesmüttern und deren Kindern, unter der Leitung von Frau Carolin Pfannkuche. Vielen Dank an die beiden Spielkreisleiterinnen für die viele Freude, die ihr den Kindern jede Woche bereitet.

Des Weiteren haben alle Tagesmütter in der AWO die Möglichkeit des Besuches eines monatlichen Eltern-Kind-Cafes als Kontaktmöglichkeit zwischen Kindertagespflegepersonen und suchenden Eltern.

In verschiedenen Kindertagesstätten treffen sich ebenfalls Vereinstagesmütter um ihren Tageskindern eine regelmäßige Turnstunde zu ermöglichen.

An dieser Stelle bedanken wir uns ganz herzlich bei dem Team des Kindergarten Altenritte, dem Team des Hünsteinkindergartens, dem Team des Pestalozzikindergartens, dem Team des Kindergartens Sonnenschein in Breitenbach und den Hirtzsteinzwergen in Elgershausen für die gute Zusammenarbeit. Wir wissen Ihr Engagement sehr zu schätzen, uns ihre Räumlichkeiten für die Turnstunden der Kinder zur Verfügung zu stellen.

Bei der Kirchengemeinde in Rengershausen bedanken wir uns auch ganz herzlich, die uns dort Räumlichkeiten für einen Spielkreis zur Verfügung stellt.

 

Und vor allem möchten wir uns bei unseren Mitgliedern für die Treue dem Verein gegenüber und bei unseren aktiven Tagesmüttern für ihr Engagement, das weit über die Betreuungsarbeit hinaus geht, ganz herzlich bedanken.

Wir wünschen all unseren Vereinsfamilien und Kooperationspartnern eine schöne Weihnachtszeit, ein schönes Weihnachtsfest für die Kinder, und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

 

Wir freuen uns auf die weitere gute Zusammenarbeit im Jahr 2018 und von unserer Seite aus, blicken wir mit großer Vorfreude auf das Jahr 2018, welches das 40 jährige Jubiläumsjahr der Kindertagespflege Baunatal-Schauenburg ist.

Hoher Besuch im Spielkreis

Am Mittwoch, den 06.12.2017 staunten unsere Tageskinder ganz schön, als nach einem scheinbar normalen Spielkreisablauf, es plötzlich während des Abschlußsingkreises, laut vor der Tür polterte und dann auch noch klopfte. Als daraufhin die Tagesmütter das, schon seit einigen Tagen geübte fröhliche Lied „ Lasst uns froh und munter sein..“ anstimmten, betraten doch tatsächlich der Nikolaus mit Knecht Ruprecht den Raum. Dieser tolle Besuch löste bei den Kindern natürlich eine Riesenüberraschung aus. Da wir alle artige Kinder in Betreuung haben, überreichte der Nikolaus jedem Kind einen gebastelten und geheimnisvoll gefüllten Stiefel. Dieses nahmen die Tagesmütter zum Anlass mit den Kindern die letzte Strophe von „ Lasst uns froh und munter sein...“ anzustimmen. „ Niklaus ist ein guter Mann, dem man nicht genug danken kann, lustig, lustig trallalalla, heute war Nikolaus im Spielkreis da...“ Da war eine schöne Überraschung der Vereinstagesmütter mit der Spielkreisleiterin für die Kinder.

 

Dem Team der Kindertagespflege Baunatal-Schauenburg e.V. liegt es besonders am Herzen die Tageskinder mit solchen jahreszeitlichen Aktionen durch das Jahr zu begleiten. Auch in diesem Jahr wurden von den Vereinstagesmüttern zu jedem Anlass, z.B. Geburtstage, Ostern, Muttertag, Laterne, Nikolaus und Weihnachten, kleine Geschenke mit und für die Kinder gebastelt, Lieder und Fingerspiele geübt und passende Bücher vorgelesen und angeschaut.

 

Bilder finden sie in unserer Bildergalerie!

Eine Schar bunter Lämpchen zog um die Schauenburghalle

Am vergangenen Freitagnachmittag traf man rund um die Schauenburghalle in Hoof viele kleine bunt leuchtende Laternen, die von Kinderhänden getragen wurden und von ihren Familien und Vereinstagesmüttern begleitet wurden. Schon im Vorfeld wurde dafür mit den Kindern fleißig gebastelt und Laternenlieder geübt. Zunächst nutzten alle gemeinsam die Zeit bei einem Kaffeetrinken um miteinander zu „Schnuddeln“. Für die Eltern war es auch eine Freude einmal die anderen Tagesmütter und die Freunde ihrer Kinder kennen zu lernen, mit denen die Kinder regelmäßig das Turnen in Elgershausen und den Mittwochsspielkreis in Großenritte besuchen. Nach dem Kaffeetrinken wurde vor der Halle ein gemeinsames Laternenlied angestimmt und dann ging der Zug los. Im Verlauf der Strecke gab es immer wieder Treffpunkte an denen die geübten Lieder über die Felder rund um Hoof erschallten. Eine besondere Freude war es als bei dem Liedteil " Sonne, Mond und Sterne" der leuchtend rot-orangene Mond sein Gesicht über die Hügel für uns leuchten ließ.

Die Vereinstagesmutter Frau Busch  vom Turnen bei den Hirztsteinzwergen in Elgershausen, und die Kolleginnen Frau Leja, Frau Brombach, Frau Albrecht und Frau Füßling vom Mittwochsspielkreis in der AWO Großenritte bieten ihren Vereinsfamilien gerne ein gemeinsames Laternenfest an. Besonders danken wir unserer Kollegin Frau Busch, die alles Organisatorische für dieses gelungene Laternenfest hervorragend übernommen hat.

Es gibt im Verein Kindertagespflege Baunatal-Schauenburg e.V. verschiedene Gruppen von interessierten und über die Betreuungszeit hinaus engagierten Tagesmüttern, die sich jeweils zu gemeinsamen Laternenfesten zusammen geschlossen haben.

 

Jahreszeitliche Feste unseren Kindern anzubieten und mit deren Familien gemeinsam zu feiern ist ein wichtiger Teil unserer Vereinsarbeit und die leuchtenden Kinderaugen auf diesen Festen zaubern uns Tagesmüttern eine große Freude in unsere Herzen.

 

Bilder finden sie in unserer Bildergalerie!

Vereinsvorsitzende

Manuela Brombach
Wilhelmshöher Strasse 38
34225 Baunatal
Tel. 0561/49 89 39

e-mail: kindertagespflege.baunatal@googlemail.com